Eine Dogge ist etwas anders als andere Hunde.Sie ist bestens geeignet um im Haus zu leben, selbst in der kleinsten Wohnung, wenn genug Auslauf geboten wird. Eine Dogge  sollte nie im Zwinger oder als Hofhund gehalten werden.
Wir vermitteln unseren Doggen feste  Gewohnheiten, Regelmässigkeit im Tagesablauf und konsequentes Verhalten. Unsere Welpen wachsen im Haus auf, mit beiden Eltern Tieren und anderen verrückten Geschwisster.
Zukünftige Besitzer  und Halter sollten den Doggen zu einer guten Sozialisierung verhelfen,
damit ein weiteres zusammen-Leben besser klapt.
Eine gute Ausgebildete Deutsche Dogge kann man überall mitnehmen.


www.dogtari.de


Pflege bei Deutsche Doggen




Krallen kurz halten! Die Krallen bei unseren Doggen werden regelmäßig geschnitten,alle 3 bis 4 Wochen.
Deutsche Doggen sollen laut Standard sogennante Katzenphoten haben-RUNDLICH,HOCHGEWOLBT und GUTGESCHLOSSEN
Die lange Zehenägel können dazu führen,das Knochen/sehnen falsch belastet ( überlastet ) werden,so das es hier zu entsprechend unnötigen Abnutzungserscheinungen kommen kann.



Ohrenpflege nicht vergessen! Es ist auch wichtig die Ohren regelmäßig kontrollieren und mit einem Tuch vorsichtig  sauber machen.Damit keine Entzündungen entstehen.


Zahnpflege ist notwendig! Verschiedene Bakterien und Futterreste sind der Grund für die Bildung von Zahnbelag auf den Hundezähnen.Die Zähne werden alle 10-15 Tagen kontrolliert und mit Zahnbürste gesäubert.Zu dem bekommen die  harte große Hundekuchen sowie Kauartikel aus Rindshaut.


Fellpflege ! Hundeschampoo,Kämme ,Bürsten,Haartrockner und ab ins Bad...
Meine  Doggen werden nur dann gebadet wenn das Fell richtig verschmutzt ist.Zuhäuftiges Baden schadet dem Hund auch mehr als es ihm nützt,denn durch Baden wird der natürliche Fettfilm der Haare entfernt







Krallen schön...
Ohren sauber....





... nicht vergessen !!!  Regelmäßig Nase auf Hochglanzpolieren !!!     





Die Deutsche Dogge  ist ein Begleiter,der uns daran erinnert,jeden Augenblick zu genießen ,





...zusammen macht einfach Spaß!!Mary in Trier
...so aber auch,relaxsen mit Mary

...wasser trinken in Dubrovnik  Santana
in Villa "bei Nicola" Mary und ihr Mann

...Tokio Bebe,Käfer-sprache...


Steine kaufen mit Mary...
Spaziere in Andernach


von klein an...wird gelernt...
Welpenerziehung mit Papa

Auf der Arbeit mit Mary in Trier...


offt im weg stehen,gehört auch dazu
...Zementmörtel besorgen mit dem Rüde

mit Mary und Santana in Schweich...
zusammen Spaß am Wasser in der nähe vom Trier

Mary im Wald

Santana ist ein geniesser und ....
.....er liebt kleine Hunde und hat voll- respekt,offt hat er auch Angst und....flüchtet weg...

......küssen tut er  auch gerne...

...............
......

.....was?????


.....
.....

...Camping-urlaub in Omis